Hinderliche Verhaltensmuster ändern

Fast jeder Mensch hat mindestens eine unangenehme Angewohnheit oder ein Verhalten, von dem er weiß: ohne dieses Laster wäre mein Leben leichter. Wir sprechen dann von negativen oder hinderlichen Verhaltensmustern. Diese sind in unserem Unterbewusstsein verankert und deswegen besonders schwer zu verändern, selbst wenn sie uns stören. Beispiele sind: Antriebslosigkeit, Zweifel, Mutlosigkeit oder Schüchternheit.

Methoden

Die Hypnose ist dabei eine sehr wichtige und hilfreiche Methode, um diese Verhaltensmuster abzulegen, denn wir handeln nur zwei Prozent bewusst und 98 Prozent unbewusst. In der Hypnose können wir gemeinsam herausfinden, was das Problem ist, alte Muster löschen und dein Bewusstsein sanft umprogrammieren.

Das funktioniert besonders gut bei Themen wie Rauchentwöhnung, entspanntes Fliegen, Burn-Out-Prävention oder Gewichtsreduktion. Hier bringe ich Suggestionen in dein Unterbewusstsein, damit du dein Thema loswirst.

Wenn du Hypnose nur mal kennenlernen möchtest, gehen wir nicht so sehr in die Tiefe. Nichtsdestotrotz sorgen wir mit mehr Zufriedenheit und Glück für höheres  Wohlbefinden. Ich nenne das „Glücks-Hypnose“. Sie tut einfach gut.

Übrigens: Du bist im hypnotischen Zustand immer Herr deiner Sinne und in der Lage auszusteigen.

Die spirituelle Rückführung kann für deine persönliche Weiterentwicklung auch sehr hilfreich sein: Vielleicht bist du einfach nur neugierig, wer du in einem früheren Leben warst oder du hast dich immer schon gefragt, warum dein jetziges Leben so läuft wie es läuft. Warum du an einem bestimmten Punkt festhängst, du dich blockiert fühlst und nicht weißt wo es herkommt. Es ist wirklich ein spannendes Thema und eines meiner Lieblingstools, da du am Ende vieles klarer sehen und dich besser verstehen wirst.

Wir können, je nach Bedarf, die Hypnose mit Transformationscoaching kombinieren oder als alleinstehende Methode durchführen. Transformationscoaching hilft, das in der Hypnose Gelöste oder Erlebte in den Alltag zu integrieren. Man erlebt in der Hypnose seine Transformation schneller als in jeder anderen Behandlungsmethode. Doch der Verstand muss das auch begreifen. Also erörtern wir im Nachgang, wie es im Alltag weitergeht und wo die Aufgaben liegen, beispielsweise durch ein von mir entwickeltes, positives Ritual oder durch deinen positiven Glaubenssatz.

Jede Sitzung ist individuell auf dich zugeschnitten. Du führst in der Zeit ein Tagebuch, um deine Veränderungen und Erfahrungen festzuhalten.

Grundsätzlich gilt: Systemische Arbeit ist ein intensiver Dialog, bei dem du richtig mitarbeiten musst, um zu deiner Transformation zu gelangen.

Hilfe zum Glück
Ziele erreichen
Innere Kraft stärken